Vorsorge- Auch für den Todesfall organisiert sein

Der Tod wird uns alle beschäftigen, früher oder später.

(Kurzbeschrieb in Entstehung)


Möchten Sie mehr über die üblichen Abläufe im Todesfall und die Trauerbewältigung wissen und ein mögliches Vorgehen beim Erstellen der wichtigsten Vorsorge-Dokumenten kennen lernen?

Dann melden Sie sich bitte für dieses Seminar und/oder Beratung via Email an nahdenken@gmail.com oder telefonisch unter der Nummer +41 44 590 23 76 bei Andreas Dubach an.

Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Kurs-Bestätigung und eine Zahlungsaufforderung.


Halbtages-Workshop

Leitung:   Andreas Dubach

Zielgruppe: Senioren,  Eltern mit guten Deutsch-Kenntnissen

Dauer:  4 Stunden (2 x 9-11 oder 19-21 Uhr); Kursdauer auch verhandelbar

Veranstaltungsort: FGZ-Gemeinschaftsraum Unterer Schweighof , Schweighofstrasse 405a, 8055 Zürich

Nächster Kurs:

Daten im  2019 noch offen (min. 10 Anmeldungen)

Für Daten kontaktieren Sie uns doch!

Inhalt: 

  • Was sind die wichtigsten Abläufe und Aufgaben als Hinterbliebene?
  • Was können Phasen der Trauerbewältigung sein?
  • Welche Anordnungen für meinen Todesfall helfen meinen Angehörigen?
  • Wie erstelle ich eine Patientenverfügung?
  • Was ist die Wirkung eines Testamentes? Wie schreibe ich eines?
  • Was ist ein Ehevertrag oder ein Erbvertrag?
  • Welche Wirkungen haben ein Erbvorbezug?

Kosten: nach Absprache. (siehe Angebote)

Teilnehmer: 5-10 Personen


Beratung

Coach: Andreas Dubach

Zielgruppe: Senioren, Eltern mit guten Deutsch-Kenntnissen

Dauer: Sitzungen à 1h

Inhalt:

Individuelles Coaching zur Organisation im Todesfall, Trauerbewältigung und Vorsorge.

Kosten: nach Absprache. (siehe Angebote)